Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenholz

Auschwitz

Auschwitz

…ein Ort, der nicht mit Adjektiven beschreibbar ist. Heute, trotz der vielen Menschen, die diesen Ort des Schreckens besuchen, ein stiller Ort. Versuche, mich in das damalige Lagerleben hineinzuhören, wollten einfach nicht gelingen. Mein Gehirn streikte, außer Schreie, Schüsse und ein wenig Menschengemurmel wollten keine Stimmen zu mir vordringen. Auch wenn ich ungefähr erahnen konnte, was auf einen zukommt, wenn man so einen denkwürdigen Ort besucht, mindert dieses Wissen in keiner Art und Weise die Wut, den Hass und auch die Ohnmacht, die mich überfiel, die ich den Menschen gegenüber…

50 Jahre EBZ

Im Jahr 2019 werden wir 50 Jahre EBZ feiern. Dazu würden wir gerne eine Fotoausstellung mit Bildern rund um das EBZ machen. Falls sie Bilder vom EBZ (Feiern, Veranstaltungen etc.) haben und uns diese für Abzüge zur Verfügung stellen, würden wir uns sehr freuen. Setzen Sie sich dafür bitte mit dem Kirchenbüro unter der Telefonnr. 322415 in Verbindung.

Strandtaufen 2019

Bis Ende Februar ist die Anmeldung für Familien vorbehalten, die ihren Wohnsitz in Altenholz haben. Ab dem 1. März 2019 ist die Anmeldung für Familien auch außerhalb von Altenholz möglich! Sonnabend, 15. Juni 2019 um 14.00 Uhr mit Pastor Breckling-Jensen (Taufvorgespräch: 21. Mai um 19.00h im Ankergrund) Sonnabend, 13. Juli 2017 um 14.00 Uhr mit Pastor Große (Taufvorgespräch : 3. Juli um 19.00h im Eivind-Berggrav-Zentrum) Sonnabend, 17. August 2017 um 14.00 Uhr mit Vikarin Koberg (Taufvorgespräch: 7. August um 19.00h im Eivind-Berggrav-Zentrum) Die Taufvorgespräche sind verbindlich. Folgende Unterlagen sind mit…

Volkstrauertag

Volkstrauertag

„Unseren gefallenen Soldaten…“   2 Millionen deutsche Soldaten ließen ihr Leben im ersten Weltkrieg, über 9 Millionen waren es weltweit…   Über 5 Millionen deutsche Soldaten ließen ihr Leben im 2. Weltkrieg, weltweit waren es über 25 Millionen…   „Unseren gefallenen Soldaten…“   Mein Opa war zwei Jahre alt, als sein Vater im Oktober 1943 im 2. Weltkrieg als vermisst gemeldet wurde… Er hat seinen Vater nur einmal gesehen, dieser ist aus dem Krieg nicht wieder zurückgekehrt.   Meine Uroma und ihre Zwillingsschwester waren erst wenige Wochen alt, als ihr…

Reformationstag

Seit diesem Jahr ist der Reformationstag ein gesetzlicher Feiertag. Im 501. Jahr nach der Reformation wollen wir am Mittwoch, den 31.10.2018, 19.00 Uhr im Eivind-Berggrav-Zentrum, einen besonderen Gottesdienst mit Ihnen feiern: lebendig, abwechslungsreich, mit besonderer Musik, inspirierend, lebensrelevant und mit aktuellen Themen. Dazu laden wir Sie und euch sehr herzlich ein!

Nacht der Kirchen am 21. September 2018

  „Rückenwind“ lautet das Motto der Nacht der Kirchen 2018. Auch in diesem Jahr erwarten uns in Altenholz spannende und inspirierende Vorträge– kurz und knackig (ca. 12 Minuten). Danach gibt es jazzig-soulige Musik: Musik, die uns mitreißt.   So wird unser Programm aussehen: 19.00 Uhr  Menschen und Menschenrechte in Seenot   – Rückenwind für die Geflüchteten (Stefan             Schmidt, Flüchtlingsbeauftragter des    Landes SH) 19.15 Uhr  Musik: aus der LATIN JAZZ MASS von Martin Völlinger. Lateinamerikanische Rhythmik und Gospel-Tiefe werden uns berühren. piano Bo Boj Klupp bass Niklas Müller drums…

Gegenwind

Gegenwind

Wie lebt es sich im Wohlstanddeutschland unter prekären Verhältnissen? Welchen seelischen Abgründen ist man bei schweren Krankheiten ausgesetzt? Wie lebt es sich als sozial vereinsamter Mensch? Was macht es mit Menschen, die sich gesellschaftlich und ökonomisch einem permanenten Optimierungszwang oder Konkurrenzdruck ausgesetzt wissen?  Was mache ich, wenn ich meine Tochter/meinen Sohn nicht mehr erreiche? Wie lebt es sich in einer gnadenlosen Gesellschaft? Das Leben kann sehr hart sein. Immer wieder erleben wir: Gegenwind. An mehreren Sonntagen wollen wir daher das Thema „Gegenwind“ aus vier verschiedenen Perspektiven beleuchten und vertiefen. Wir…