Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenholz

Umkehr zum Frieden – die ökumenische Friedensdekade 2020

Umkehr zum Frieden – die ökumenische Friedensdekade 2020

Was für eine Zeit! Wir haben den Ausgang der Präsidentschaftswahl in der USA verfolgt. Gebannt, wie ein Kaninchen auf die Schlange starren wir auf die Hoch­rechnungen, und kurz darauf auf die steigende Zahl der Coronainfizierten. Wir hören von Terroranschlägen, Toten und Verletzten. Rassismus in den verschiedenen Formen und längst vergessen geglaubte stramm-nationale Töne schwirren durch die Straßen und Foren. Ängste – ein Bedrohungsgefühl wächst und lässt sich schwer kontrollieren. Und dann sind da die Kommentator*Innen, die uns die Zukunft deuten: Europa muss mehr Verantwortung übernehmen…Europa muss sich selbst verteidigen ……

Ostermarsch 2020?!

Ostermarsch 2020?!

Die gegenwärtige Corona-Krise und die sich daraus ergebenden Auflagen machen die Durchführung eines Ostermarsches in Kiel unmöglich. Dem Ostermarsch, an dem sich seit Jahren auch der Gesprächskreis christlicher Friedensarbeit, die Friedensgruppe Altenholz mit vielen Christen aus ganz Kiel und darüber hinaus beteiligt hat. An friedliches Miteinander zu mahnen, und an die seit den 1960er Jahren währende Tradition zu Ostern anzuknüpfen, an pazifistische und antimilitaristische Möglichkeiten der Konfliktlösung zu erinnern – dies ist aber auch auf anderem Wege möglich! Viele Initiativen rufen dazu auf, über Ostern z. B. Friedenszeichen, selbst gefertigte…

Telefonkontakt gesucht?

Telefonkontakt gesucht?

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) bietet seit dem 24. März eine kostenlose Seelsorge-Hotline für alle Menschen an, die unter den Folgen der Corona-Krise leiden. Unter der Nummer 0800 4540106 sind bis auf Weiteres täglich von 14 bis 18 Uhr ausgebildete Seelsorgerinnen und Seelsorger der Nordkirche erreichbar. Menschen, die beispielsweise unter emotionalen und psychischen Belastungen oder sozialer Isolation leiden, sowie kranke und alte Menschen, die seelsorgerliche Begleitung brauchen, können sich an die Hotline wenden. Die Initiative für die Seelsorge-Hotline ging von Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt aus: „Vieles belastet Menschen in diesen…

Jüdischer Kulturabend

Jüdischer Kulturabend

Am Sonntag, den 20.01.2019, findet im Eivind-Berggrav-Zentrum ab 18:00 Uhr der alljährliche „Jüdische Kulturabend“ statt. Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit; seit 1996 ist dieser Tag nationaler Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, seit 2005 internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Mit ‚Musik & Lesung & Musik‘ wollen wir diesem Tag und damit auch der universellen Menschen­würde gedenken, die zu keiner Zeit und an keinem Ort in Frage gestellt sein darf. Prof. Dr. Rolf Verleger wird aus seinem Leben erzählen und aus seinem Buch…

Ökumenische Friedensdekade 2018

Ökumenische Friedensdekade 2018

Ein Impuls von Andreas Zeddel aus dem Predigtimpuls zum Friedensgottesdienst am 11.11.2018 und dem Themenabend zur Friedensdekade am 15.11.2018: Homo sapiens. Der kluge Mensch. Der einsichtige Mensch. Einsicht durch Fragen. Der Mensch ist ein Fragender. Jeder von uns stellt die gleichen Fragen, um die Welt zu verstehen – Zuerst die grundlegenden Fragen: Wo und Wann? Was ist geschehen? Wer? Wie? Warum? Ist ein Gewaltakt geschehen, so wollen diese Fragen beantwortet sein. Die ökumenische Friedensdekade 2018 steht unter dem Motto „Krieg 3.0“. Die Friedensdekade stellt die Frage des ‚WIE?‘ des Krieges…