Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenholz

Gemeindeversammlung

Seit unserer letzten Gemeindeversammlung im Januar 2020 hat sich unsere Kirchengemeinde Herausforderungen in einem bisher nie gekannten Maß ausgesetzt gesehen: u.a. fanden keine Ostergottesdienste, keine Weihnachtsgottesdienste in gewohnter Form statt. Zugleich sind wir neue, digitale Wege gegangen. Wie haben Sie Ihre Kirchengemeinde in den vergangenen 15 Monaten erlebt? Die zurückliegende Zeit wollen wir mit Ihnen und euch reflektieren.

Neue Wege betreten wir als Altenholzer Kirchengemeinde in einem intensiven Prozess zusammen mit den Kirchengemeinden Holtenau, Schilksee-Strande und Pries Friedrichsort. Alle Kirchengemeinderäte haben den Willen bekundet, eine mögliche Fusion zu überprüfen und anzustreben. In der kommenden Gemeindeversammlung wollen wir Sie in diese Überlegungen einbeziehen. Wie denken Sie über eine mögliche Fusion? Was hat die Kirchengemeinden dazu motiviert?

Es wird „viel Musik im Karton“ sein, wenn wir diese beiden Themen besprechen. Wir laden Sie sehr herzlich zu dieser zukunftsweisenden Gemeindeversammlung ein:

am 25. Juli 2021 um 19:00 Uhr im Anschluss an den Abendgottesdienst (18:00 Uhr) im EBZ

Folgenden Ablauf haben wir vorgesehen:

1. Rückblick auf 15 Monate Kirche in Altenholz unter den Bedingungen der Pandemie

2. Wie können wir die Zukunft unserer kirchengemeindlichen Arbeit gewährleisten? Einblicke in die Fusionsberatungen

3. Die Zukunft unserer Kirchenmusik nach dem Abschied unserer Kantorin

4. Das erste Jahr mit unserer Diakonin Linda Schiffling

5. Anfragen aus der Gemeinde

Kommen Sie! Bringen Sie sich ein!

Günter Pieper und Dirk Große, Vorsitzende im Kirchengemeinderat