Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenholz

Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt

Die Kirchengemeinde Altenholz bietet vielen Menschen einen Raum für Gespräche, Treffen, musische Aktivitäten, Erfahrungen von Gemeinschaft und Spiritualität. Gleichzeitig werden unsere Räumlichkeiten von vielen externen Gruppen genutzt. In dem Wissen, dass die Menschen, die zu uns kommen, darauf vertrauen, dass ihnen hier Gutes geschieht, sehen wir unsere Verantwortung darin, alles uns Mögliche zu tun, um diese Menschen zu schützen, damit sie sich sicher fühlen und sie sich in ihrer Persönlichkeit frei entfalten können.

Das Schutzkonzept wurde entworfen und in der KGR-Sitzung am 30.06.2020 beschlossen, um alle Menschen, die sich in unseren Räumen und bei unseren Veranstaltungen bewegen anzusprechen, zu schützen und zu informieren. Insbesondere unseren ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden soll dieses Schutzkonzept als Leitfaden für die tägliche Praxis dienen.

Das Dokument finden Sie hier.