Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenholz

Gegenwind

Wie lebt es sich im Wohlstanddeutschland unter prekären Verhältnissen? Welchen seelischen Abgründen ist man bei schweren Krankheiten ausgesetzt? Wie lebt es sich als sozial vereinsamter Mensch? Was macht es mit Menschen, die sich gesellschaftlich und ökonomisch einem permanenten Optimierungszwang oder Konkurrenzdruck ausgesetzt wissen?  Was mache ich, wenn ich meine Tochter/meinen Sohn nicht mehr erreiche? Wie lebt es sich in einer gnadenlosen Gesellschaft?

Das Leben kann sehr hart sein. Immer wieder erleben wir: Gegenwind. An mehreren Sonntagen wollen wir daher das Thema „Gegenwind“ aus vier verschiedenen Perspektiven beleuchten und vertiefen. Wir werden dabei auch der Frage nachgehen, welche Antworten das Evangelium, bzw. die christliche Theologie auf diese Gegenwind-Erfahrungen gibt.

Wann? Sonntags, jeweils um 10.00h im Eivind Berrgrav Zentrum:
26. August, 2. September, 9. September und 16. September

Nach dem letzten Gegenwind-Gottesdienst am 16.9. folgt dann am 21. September ab 19.00h unsere Nacht der Kirchen zum Thema „Rückenwind“ statt. U.a. wird ein Beitrag folgenden Titel tragen: „Rückenwind für die Umwelt – das Engagement von Greenpeace“.

Wir freuen uns auf Sie und euch!