Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenholz

Veranstaltungen

Wie funktioniert Frieden?

Frieden ist eine der schwierigsten und zugleich wichtigsten Herausforderungen unserer Erde. Dazu wird Stanley Henkeman, Direktor des Instituts für Gerechtigkeit und Versöhnung in Kapstadt, einen Vortrag bei uns in Altenholz halten: am 26 April um 19.30h im Eivind Berggrav Zentrum, Altenholz Stift (Ostpreußenplatz 1) S. Henkemann wird in seinen Ausführungen folgenden Fragen nachgehen: Wenn die Waffen schweigen. Versöhnung initiieren nach (Bürger-) Kriegszeiten. Wie schafft man einen unwiderstehlichen Impuls für den Frieden und startet einen Prozess der gegenseitigen Annäherung? Wie bringt man verfeindetet Parteien an einen Tisch – und hält sie dort?…

Glanzstück

Glanzstück

Am 18. März kommt im Eivind Berggrav Zentrum ein Glanzstück der Musikgeschichte zum Klingen. Das erste Mal wird in unserer Kirchengemeinde die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach  aufgeführt. Die Stifter Kantorei wird zusammen mit der Plöner Kantorei das doppelchörige Werk um 17.00h unter Mitwirkung namhafter Solisten singen. Taucht man in die Welt der Matthäus-Passion ein, so steht man staunend vor einem schier unerschöpflichen Füllhorn der Ideen, Beziehungen und Deutungen. Bach versteht es, den menschlich-psychologischen Gehalt der Bibeltexte nicht nur zu erfassen, sondern eindringlich hörbar und emotional erlebbar zu machen. Wer…

Zumutungen

Zumutungen

In der Bibel finden sich mitunter Aussagen, die in uns Widerspruch hervorrufen. Im Rahmen der Passionsandachten wollen wir uns daher einem besonderen Thema widmen: „Zumutungen in der Bibel“. Wir freuen uns sehr, dass wir zu den Abenden, die mittwochs von 19.00-19.30h im Eivind Berggrav Zentrum stattfinden, interessante Referenten gewinnen konnten. Unsere Passionsandachten beginnen am 14. Februar. Sie sind sehr herzlich eingeladen! Februar: Pastor Dirk Große „Macht euch die Erde untertan“? Februar: Prof. Jörg Sauter (Biologe) „Glaube und Schöpfung“ aus der Perspektive der Naturwissenschaft Februar: Dr. Andreas Zeddel (Kirchenvorsteher) „Macht, Allmacht…

Überlebt!

Überlebt!

Das ist eine unvorstellbare Zahl: 1,1 Millionen Tote! So viele jüdische Menschen wurden im Konzentrationslager Ausschwitz durch die nationalsozialistische Vernichtungsideologie  umgebracht. Ende Januar 1945 wurde dieses Lager von den Alliierten befreit. Nur wenige Menschen hatten den Holocaust überlebt. Eine davon war Esther Bejarano. Damals war sie 19 Jahre jung. Nun kommt die inzwischen 92 Jährige nach Altenholz. Im Rahmen des „jüdischen Kulturabends“ wird sie in Begleitung der Band „Microphone Mafia“ als Zeitzeugin abgründiger Zeiten von ihren Erfahrungen berichten und erzählen. Zu dieser besonderen Veranstaltungen laden wir sehr herzlich ein. Denn:…

Feiern im Sommer– ein Fest für alle!

Feiern im Sommer– ein Fest für alle!

Dies ist eine Einladung! Für Julia und Ruth, Mette und Malte, Jörg und Lisa, Erika und Ursula, Carlo und Monika, Lilo, Magdalena, Doris, Frida, Auguste, Johanna, Ida, Claus, Mirja, Rahel, Esther, Horst, Marion, Andreas, Muhammad, Traute, Uwe, Rawy….. sowie alle weiteren 9978 Altenholzer_Innen!!! Es geht ja um nicht weniger, als das Leben. Das Leben in Gemeinschaft. Ich stell mir also gerade vor, wie Ruth und Uwe das erste Mal miteinander ins Gespräch kommen und dabei feststellen, wie freundlich der andere ist. Ich stelle mir vor, wie Marion die kleine Ida…

Einladung zum Frühlingsausflug am Dienstag, dem 23. Mai 2017

Einladung zum Frühlingsausflug am Dienstag, dem 23. Mai 2017

Unser diesjähriger Frühlingsausflug führt uns in die Hansestadt Hamburg. Wir werden  zunächst die neue Elbphilharmonie besuchen und dort von der Plaza einen wunderschönen Rundblick auf Hamburg haben. Danach nehmen wir an einer zweistündigen Stadtrundfahrt mit einem versierten Hamburger Stadtführer, der uns die Sehenswürdigkeiten in Hamburg zeigen und erklären wird, teil. An der Binnenalter werden wir eine Mittagspause einlegen, während der Sie z.B. einen Spaziergang um die Alster oder einen Shopping-Bummel in den Einkaufspassagen machen bzw. eine kleine Mahlzeit zu sich nehmen können. Anschließend ist eine gemeinsame Kaffeetafel in einem Café…

Taizé

Taizé

In diesem Jahr wollen wir in den Osterferien (16.4.-23.4.2017) nach Taizé fahren. Wer Interesse hat und mit uns eine Woche in Taizé verbringen möchte, ist herzlich eingeladen. Ab sofort kann man sich im Kirchenbüro (0431-32 24 15, kirchenbuero@kirche-altenholz.de) anmelden. Kosten: 200,-€ für Jugendliche/ 280,-€ für Erwachsene Die Kosten haben sich wegen gestiegener Fahrkosten erhöht. Die Teilnehmerzahl der Erwachsenen ist begrenzt.