Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenholz

Gedanken

Vertrauen

Vertrauen

Dass die Sonne aufgeht. Darauf kann man vertrauen! Dass es ergiebiger ist, an Gott zu glauben als nichts zu glauben, denn das Nichts hat nicht viel zu bieten! Dass Radfahren auch ohne Stützräder funktioniert. Dass es Rettung gibt – manchmal ganz unverhofft. Dass das Leben freundlicher wird, wenn man beschließt, den Ärger und die Enttäuschungen zu begraben. Dass die Sterne auch dann da sind, wenn man sie nicht sieht. Dass die Ferien schön werden, auch wenn man nie vorher sagen kann, wie es genau werden wird. Dass wir aufbrechen.  Dass…

Aufbruch!

Aufbruch!

Bis 2005 wurde die ökumenische Communauté Taizé von Frère Roger geleitet. Nach dessen Tod fehlte nicht nur dessen versöhnungsstiftendes Charisma, sondern es verstärkte sich nach 2005 der Eindruck, dass die von Frère Roger bis dahin betonte ökumenische Einheit in Taizé nun einer unterschwelligen Akzentuierung der konfessionellen Verschiedenheit „geopfert“ wurde. Jetzt schreiben wir das Jahr 2017 und ich lese mit großer Freude den Jahresbrief von Taizé „Gemeinsam Wege der Hoffnung öffnen“. In diesem Brief liest man Sätze wie diese: „Müssten die Kirchen nicht den Mut haben, sich unter ein und dasselbe…

Ostern – Pastor Okke Breckling-Jensen

Ostern – Pastor Okke Breckling-Jensen

Was ist Ostern für mich? Ich sehe in Ostern eine wundervolle Liebesgeschichte: Eine Liebesgeschichte zwischen Gott und Mensch. Zwischenzeitlich sah es ja nicht gut aus: Selbst Jesus mit seiner intensiven, unzerstörbar erscheinenden Gottesbeziehung schrie: Mein Gott, warum hast du mich verlassen?! Man kennt das aus Hollywoodfilmen, das Ende der Liebe scheint nah und man erwartet trotzdem ein Happyend. Und genau dieses Happyend feiern wir zu Ostern: Maria Magdalena erkennt Jesus im Garten. Und schon geht diese Liebesgeschichte zwischen Gott und uns Menschen weiter, denn ein Happyend ist es nicht: Kein Ende der Liebesgeschichte…

Ostern – Vikarin Sarah Stützinger

Ostern – Vikarin Sarah Stützinger

Siehe, ich sage euch ein Geheimnis, wir werden alle verwandelt werden in einem Augenblick (1Kor 15,51f). Alle Gräber werden leer sein und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein. Was für eine Verheißung! Jesus Christus, der Sohn Gottes, der aus dem Himmel, aus der Gemeinschaft Gottes, kam und mit seinen Freundinnen und Freunden in Galiläa lebte, der an Karfreitag stirbt und bei den Toten in eine Grabhöhle gebettet wird; er bleibt nicht im Tod. Die Freundinnen Jesu kommen am Ostermorgen und wollen…

Zwei Engel

Zwei Engel

Vor einigen Tagen entdecke ich bei meinem Besuch im Pflegeheim eine mir bis dahin unbekannte Mitbewohnerin. Sie sitzt in einer Ecke in einem roten Sessel. Alle Körperteile sind unruhig in Bewegung. Neben ihr entdecke ich auf einem Tisch einige Geschenke. „Haben Sie Geburtstag?“, frage ich. Sie nickt. Nachdem ich mich vorgestellt habe, kommen wir ins Gespräch. Heute sei ihr 70. Geburtstag. Ich gratuliere. „Bekommen Sie Besuch?“. Stille. Es könne sein, dass ihre Schwester aus Rendsburg komme. Sonst niemand. „Haben Sie keine Kinder?“ Vielleicht hättest du diese Frage nicht stellen sollen,…

95 Thesen: Freiheit bedeutet für mich …

95 Thesen: Freiheit bedeutet für mich …

Machen Sie mit! Mit dem 31.10.2016 beginnen in unserer Kirche zahlreiche Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum. Mit unserer 95-Thesen-Aktion wollen wir Sie zur Mitwirkung einladen. Ein Kernsatz reformatorischer Theologie lautet: „ Zur Freiheit hat uns Christus befreit“. Gott ist ein Gott der Freiheit. Wie verstehen Sie Freiheit? Was verbinden Sie mit Freiheit? Wir freuen uns über viele ausgefüllte Thesenblätter! Machen Sie mit! Wir sind gespannt auf Ihre These. Dirk Große, Pastor   Sie können Ihre These im Kirchenbüro oder nach dem Gottesdienst in Altenholz abgeben. Oder uns zuschicken: Ev. Kirchengemeinde Altenholz, Stifter Allee 2, 24161 Altenholz Oder uns…