Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altenholz

Wort zum Sonntag

Ich gehe spazieren. Schlendere über den nahegelegenen Marktplatz.
Ich: Weiß. Alle anderen: Schwarz. Es ist in einer kleinen Stadt im
Südwesten von Tansania. Alle schauen auf mich: Na klar, ich sehe
anders aus. Gehöre ich nicht hierher? Ein Standbetreiber lacht mir zu,
winkt mich heran, zeigt mir seine Waren: Gewürze und Zwiebeln. Mit
Händen und Füßen unterhalten wir uns, ich schnuppere an den
Gewürzen. Gehe dann weiter, ich brauche gerade nichts. Als ich eine
Stunde später auf dem Rückweg bei ihm vorbeikomme, winken wir uns
fröhlich zu. Doch, ich darf hier sein, ich kann hier gut sein. So geschehen
vor einigen Jahren.
Und ich denke: Wir sind doch alle Gottes Geschöpfe, egal, wo wir
geboren sind. Egal, welche Hautfarbe, welches Geschlecht.
Wir alle haben unseren eigenen Wert, unsere Würde.
Sind nicht gleich, wie langweilig wäre das denn? Aber sind alle
gleichwertig.
Ich weiß, es gibt Menschen, die denken anders darüber. Und: Sie reden
inzwischen auch öffentlich so. Am Arbeitsplatz. Im Freundeskreis. Auch
als Abgeordnete im Parlament. Mit manchen kann man diskutieren, mit
anderen nicht.
Gott schuf den Menschen zu seinem Ebenbild. Und er sah ihn an und
sagte: Es ist sehr gut.
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Ihnen ein gesegnetes Wochenende,
Okke Breckling-Jensen, Pastor in Altenholz

Tagged on: